Der Apfelsaftsack – das sollten Sie wissen

 

Häufig gestellte Fragen zum Apfelsaftsack auf einen Blick beantwortet

Wie lange ist der Apfelsaft haltbar?

Der 10 Liter Apfelsaftsack ist nach dem ersten mal Zapfen ganze 90 Tage ohne Kühlung haltbar. Ungeöffnet 15 Monate bis zum Anbrechen.

Wie ist es möglich, dass der Apfelsaft so lange haltbar ist?

Das patentierte „Bag-in-Box“-Verpackungssystem macht es möglich. Der Saft im Beutel ist Vakuum verschlossen. Daher gelangt beim Zapfen keine Luft in den Beutel – er passt sein Volumen einfach dem noch verbleibenden Inhalt an.

Wie wird der leere Apfelsaftsack entsorgt?

Nehmen Sie den Beutel einfach aus dem Karton und entsorgen ihn im gelben Sack. Den Karton können Sie für den nächsten Apfelsaftsack verwenden oder platzsparend zusammenfalten und in den Papiermüll geben.

Ist der Apfelsaftsack als Nachfüllbeutel erhältlich?

Ja! Sie können den 10 Ltr. Beutel Apfelsaft bei uns im Hofladen als Nachfüllbeutel erhalten (nur für Selbstabholer).

Kann ein Apfelsaftsack platzen oder auslaufen?

Da er nicht prall gefüllt ist und die Beutel extrem robust sind kann er unter normalen Umständen nicht platzen.

Kann ich Freunden einen Apfelsaftsack auch als Geschenk zuschicken lassen?

Ganz einfach: Ja. Einfach bestellen und andere Lieferadresse angeben.

Wird zum Klären des Apfelsafts Gelantine eingesetzt?

Nein! Wir klären unserern Apfelsaft, in dem wir diesen über Nacht stehen lassen.
decor

Qualität die man schmecken kann

Aus 100% reinem Altländer Tafelobst • Ohne Konservierungs- und Aromastoffe • Reiner Fruchtzucker • Echter Apfelsaft, kein Konzentrat • Frisch und lecker, kein Geschmacksverlust • Sortenreiner Geschmack • Aromatische Fruchtsüße • Säurearm, sehr bekömmlich und besonders magenfreundlich